Vermutlich defekte Kupplung - standfestere Alternative, was sonst noch warten beim Ausbau?

Nico.Engel
7-IG Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 12 Feb 2020, 09:12

Hallo zusammen,

ich hatte zwar noch nicht die Gelegenheit mich vor zu stellen, aber das hole ich noch nach.

Seit Anfang des Jahres bin ich stolzer Besitzer eines Caterhams und zwar einen 1.6l K-Serie Supersport im Gulf Design, mit 5-Gang Getriebe.
Bild

Ich bin kräftig dabei mich mit der Materie auseinander zu setzen und kenne nun doch schon einige Schrauben am Seven ;)
Vorletztes Wochenende stand die alljährliche Alpentour an, die ich das erste Mal nun mit dem Seven bestritten habe (zuvor 130i und M135i). 1250km und 12.000 Höhenmeter, man war das eine Gaudi. Vorallem das Stilfser-Joch bin ich einfach hochgeklettert, genau dafür ist er gemacht. Geschont habe ich den kleinen nicht, ich habe ihm ordentlich die Sporen gegeben. Eben artgerecht bewegt. Er hielt richtig gut durch.
Gestern war ich beim Drifttraining in Steislingen. Nach knapp fünf Stunden eigentlich immer im Ersten und unter ständiger Last, mit einem Dauergrinsen im Gesicht, hat sich vermutlich die Kupplung verabschiedet und trennt nicht mehr sauber, so die Vermutung.
Ich weiß, Ferndiagnose ist immer schwer, aber ich versuche es mal.

Motor aus, Gänge lassen leicht durchschalten, alle samt inklusive Rückwärtsgang.
Moto läuft, Kupplung betätigt, bekomme ich die Gänge sehr schwer rein bzw. den Ersten gar nicht.
Sobald ich den Gang, den Dritten zum Beispiel, bei betätigter Kupplung in Richtung Gasse bewege, gibt es bereits einen Kraftschluss und ich fahre langsam an. Bis ich mit etwas Gewalt den Gang dann Schlussendlich eingelegt bekomme.

Da ganz sicher die Kupplung begutachtet werden muss und mit Sicherheit getauscht wird und eh alles da liegt. Was sollte direkt mit gemacht werden oder auf was sollte ich besonders ein Augenmerk legen?

- Automat und Lager mit tauschen?
- Pilotlager?

Gibt es eine standfestere Kupplung die ihr empfehlen könnt? Ich möchte keine Rennsportkupplung, habe jetzt noch Muskelkater in den Armen, da brauche ich nicht noch welchem im linken Bein ;)
Der Einsatz soll sportliche Landstraße, einmal im Jahr eine Alpentour und unterm Jahr bissle Spaß, wie das Drifttraining oder mal Parkour sein. Also kein Renneinsatz.

Zusätzlich möchte ich in dem Zug die Schwungscheibe gegen eine leichtere tauschen (gibt es da eine Teilenummer oder Bezugsquelle? Habe in der Suche nichts gefunden) oder ich lasse sie vom Motorenbauer bearbeiten und wuchten.

Grüße Nico.


guennaboy
7-IG Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 29 Okt 2017, 23:08
Fahrzeug: Westfield SEiW 2,0

Servus,

wenn dein Seven eine hydraulische Kupplung hat: schon mal neu entlüftet/ gespühlt? Wenn da Luft drin ist und das Ganze warm wird kann das schon auch mal zu dem von dir beschriebenen Problemen führen. Würde dir das Zerlegen erspahren.

VG


Nico.Engel
7-IG Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 12 Feb 2020, 09:12

guennaboy hat geschrieben:
27 Jul 2020, 14:29
Servus,

wenn dein Seven eine hydraulische Kupplung hat: schon mal neu entlüftet/ gespühlt? Wenn da Luft drin ist und das Ganze warm wird kann das schon auch mal zu dem von dir beschriebenen Problemen führen. Würde dir das Zerlegen erspahren.

VG
ist eine mechanische, also mit Seilzug :)


Benutzeravatar
suicide jockey
Beiträge: 10700
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Seilzug zu lang eingestellt?


Grüße aus Soest, Frank Schur
My Seven is a family member accidently living in the garage ...
Reifen- und Getrieberechner
OHC-Info
OHC-Info Ventiltrieb
Fahrzeug-Karte
Nico.Engel
7-IG Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 12 Feb 2020, 09:12

suicide jockey hat geschrieben:
27 Jul 2020, 15:54
Seilzug zu lang eingestellt?
Hatte ich bereits noch direkt vor Ort geprüft ob er sich einfach durch die Belastung und Hitze verstellt, gelengt oder sonst wie verändert hat. Aber leider hat dies auch nichts an der Symptomatik geändert.


Benutzeravatar
suicide jockey
Beiträge: 10700
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Seilzüge kurz vorm Reißen sind oft an ihrer Seele "aufgedröselt". Um das zu prüfen, kannst Du beide Enden abschliessen und anschließend durch hin- und herschieben der Seele auf Leichtgängigkeit prüfen.

Wenn da alles einwandfrei leichtgängig ist, Spiel einstellen und noch mal "probefahren", indem Du die Hinterachse soweit aufbockst, dass die Räder frei drehen.
Weitere Fehlerquelle:
Pilotlager verschlissen, schwergängig und nimmt die Getriebeeingangswelle mit ...


Grüße aus Soest, Frank Schur
My Seven is a family member accidently living in the garage ...
Reifen- und Getrieberechner
OHC-Info
OHC-Info Ventiltrieb
Fahrzeug-Karte
Nico.Engel
7-IG Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 12 Feb 2020, 09:12

Habe das Kupplungsseil nun ausgebaut und überprüfen können. Es scheint wohl so, dass es sich aufgezwirbelt hat. Dies hat sicher dazu geführt, dass sie sich nicht richtig angelegt hat und dadurch geschliffen hat, so die Vermutung. Ich tausche das Seil nun aus und teste es nochmal. Aber ich denke nicht, das es damit behoben sein wird ;)

Bild


Benutzeravatar
suicide jockey
Beiträge: 10700
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Das Aufzwirbeln führt zur Längung des Zuges, wodurch die Kupplung nicht mehr richtig trennt. Setze den passenden Kupplungszug ein und Du wirst sehen, dass alles wieder gut ist.

Ford-Kupplungszüge hat z.B. MOTOMOBIL oder BURTON-POWER günstig. Längen (Innenzug Öse - Pilz, Außenmantel und Gewindelänge) sorgfältig messen und vergleichen! Es gibt Züge mit einer Mutter auf dem Gewindeende, oder mit zwei Muttern.


Grüße aus Soest, Frank Schur
My Seven is a family member accidently living in the garage ...
Reifen- und Getrieberechner
OHC-Info
OHC-Info Ventiltrieb
Fahrzeug-Karte
Nico.Engel
7-IG Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 12 Feb 2020, 09:12

Ralf versorgt mich gut mit Ersatzteilen. Ich werde berichten, wenn der neue drin ist.
Habe gleich zwei geordert, einer fährt dann immer als Ersatz ab sofort mit ;)


Nico.Engel
7-IG Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 12 Feb 2020, 09:12

Habe den Kupplungszug getauscht und siehe da, so wie es von "suicide jockey" prognostiziert wurde flutscht die Kupplung wieder und der kleine läuft wieder, wie eine Eins, äh Seven :D


Antworten