Heck-Kameras: Drängler und ähnliche Gehirnamputierte

Sinnvolle Fragen abseits des Seven. Welches Mitglied weiß Rat ?
Benutzeravatar
hesch88
7-IG Mitglied
Beiträge: 595
Registriert: 23 Okt 2013, 22:53
Fahrzeug: Westfield SEiW 2,0 Duratec by Mike Callaghan

.
Zuletzt geändert von hesch88 am 03 Jul 2017, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.


Grüße aus dem Saar-Lor-Lux!

Christian Hirschauer
PN: westfieldhesch@gmail.com
Benutzeravatar
arrudolf
Beiträge: 2104
Registriert: 12 Jul 2014, 20:45
Fahrzeug: Caterham S3 - R400K - Alu poliert

Ich fahre im Dienstwagen 65000 km Autobahn im Jahr, bietet einer mehr? Da wird man immer ruhiger mit der Zeit, fährt sehr weitsichtig und auch immer so schnell wie es erlaubt ist. Gefährliche Manöver meidet man generell, und das gilt genauso für die Landstraße. Leute, es sind Eure Nerven und Eure Knochen, immer schön ruhig bleiben...


Gruß aus Hannover, Andreas Reinhold Rudolf
b-ballmvp

Ja, im Dienstwagen 65100km im Jahr... willst Flugmeilen auch vergleichen? :mrgreen:


Benutzeravatar
arrudolf
Beiträge: 2104
Registriert: 12 Jul 2014, 20:45
Fahrzeug: Caterham S3 - R400K - Alu poliert

Nö, aber vielleicht 7 km [emoji12]


Gruß aus Hannover, Andreas Reinhold Rudolf
Benutzeravatar
Niles
7-IG Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 29 Aug 2009, 20:26
Fahrzeug: Caterham 275R

b-ballmvp hat geschrieben:Ja, im Dienstwagen 65100km im Jahr... willst Flugmeilen auch vergleichen? :mrgreen:
Da könnte ich mitspielen.


mfg, Niels K.W.
Ralf 1969

Das ist ja echt der Knaller, ihr nehmt das tatsächlich ernst was hier geschrieben wird?????? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Doch heute war mal wieder so ne Situation, nach der Arbeit nach hause gefahren, so ein möchtegern Moppedrennfahrer hing mal wieder an der Stoßstange...... ob das mein FW provoziert????? Keine Ahnung, jedenfalls durch das Dorf mit 55-60, das reicht mir aus es sind schliesslich nur 50 erlaubt.
Also vor der Tanke Blinker links und wollte abbiegen........ hätte ich gewollt dann hätte es den zerrissen und ich wäre abgebogen, es war schon zu ahnen das der Spacko überholen will.......... dann hätte er sein Mopped zusammen fegen können.
Die Sache wäre dann ca. 50:50 ausgegangen.
Aber was solls, soll er noch was weiter leben dürfen....... bis zum nächsten der dann evtl. doch abbiegt....... :mrgreen:


zumsel

Was ist denn an einem 1m-Abstandrempler ohne Differenzgeschwindigkeit schlimm?
Ich hatte noch nie eine kritische Situation mit einem Nahauffahrer.
Ich hatte allerdings schon jede Menge kritische Situationen mit Zombies die im Ecogang die Auffahrt
enlangblockieren und dann ohne Gas, Blinker oder gar Blick nach hinten mit ihren geschaetzten 80km/h
zwei Spuren nach links wechseln. DAS waere es Wert sich aufzuregen...


Ralf 1969

Na da gibt es wohl 1000 Beispiele, die auf die "Autobahn kriecher" sind doch schon fast Normalität. die überholt man dann flott auf dem Beschleunigungsstreifen.
Bevor nun wieder einer meckert............. "es ist erlaubt auf dem Beschleunigungesstreifen rechts zu überholen!!!"
Das praktiziere ich öffters, doch die Affen blinken dann immer mit der LiHu rum weil die nicht raffen das das korrekt ist und ich keinen bock habe mit 70-80 auf die Autobahn zu fahren.


Benutzeravatar
arrudolf
Beiträge: 2104
Registriert: 12 Jul 2014, 20:45
Fahrzeug: Caterham S3 - R400K - Alu poliert

Es ist in Ordnung, auf dem Beschleunigungsstreifen an anderen rechts vorbei zu fahren, denn es ist gar kein Überholvorgang, sondern Einfädeln in die Fahrspur.


Gruß aus Hannover, Andreas Reinhold Rudolf
Benutzeravatar
carsten_drechsler
7-IG Mitglied
Beiträge: 2177
Registriert: 14 Mai 2014, 20:37
Fahrzeug: Caterham 1.6 K-Serie,Caterham R400 Race

Ihr habt Sorgen. :shock:
In der Fahrschule lernt man doch schon: "Den Gefahrenbereich ZÜGIG verlassen." :mrgreen:


Antworten