Alu bearbeiten

Sinnvolle Fragen abseits des Seven. Welches Mitglied weiß Rat ?
Benutzeravatar
BennyZ
Beiträge: 1076
Registriert: 26 Jun 2011, 11:12

Hallo zusammen, hab ein Problem mit meinem Werkzeug beim Abtragen von Alu. Weiß nicht obs an mir liegt, aber meine Fräser (siehe Bild) setzen sich ständig mit Aluminium zu. Dadurch entsteht beim Bearbeiten mehr Hitze als Abrieb. Gibt es eine Möglichkeit, das Zusetzen zu verhindern, bzw das Werkzeug davon zu befreien? Oder gar ein anderes, besser geeignetes Werkzeug??

Ps: Das ganze is für HANDbetrieb, also nix CNC...

Danke im Vorraus
Benny
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Gruß Benny
Benutzeravatar
masterslamma
7-IG Mitglied
Beiträge: 934
Registriert: 10 Mai 2009, 19:48
Fahrzeug: Caterham

Nimm ein möglichst scharfes Werkzeug mit weniger Schneiden. Bei Alu geht ein 2 Schneider super in der Dremel.


Drive it like you stole it!
Benutzeravatar
suicide jockey
7-IG Mitglied
Beiträge: 11074
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Das von Chris beschriebene Werkzeug wäre erheblich besser. Darüber hinaus kannst Du noch mit Brennspiritus schmieren (ist allerdings ein Mords-Duft und die Arbeit wird auch immer schöner).
Kommerzielle, spezielle Schneidöle duften nicht so ssssschööön, können die Standzeit aber noch weiter erhöhen ...

Damit es nicht rattert und schlägt, gib Drehzahl ...


Grüße aus Soest, Frank Schur (spam-bin1(ät)web.de)
My cars are family members accidently living in the garage ...
Fahrzeug-Rechner und Infodateien
Benutzeravatar
arrudolf
Beiträge: 2104
Registriert: 12 Jul 2014, 20:45
Fahrzeug: Caterham S3 - R400K - Alu poliert

Richtig, kühlen und schmieren, in meiner Lehre im 1. Lehrjahr wurde mir Feilenfett empfohlen :lol:


Gruß aus Hannover, Andreas Reinhold Rudolf
Benutzeravatar
masterslamma
7-IG Mitglied
Beiträge: 934
Registriert: 10 Mai 2009, 19:48
Fahrzeug: Caterham

Aber pass auf das Werkzeug sollte vom Durchmesser nicht zu groß sein und es kann sehr leicht einhacken und es sollte einen Eckenradius haben.

Ich habe auch gute Erfahrungen mit qualitativ hochwertigen Vhm Fräsern mit 6 Schneiden und 3mm Durchmesser gemacht. Allerdings gibts sowas nicht im Baumarkt und kostet 30€\stk.


Drive it like you stole it!
Benutzeravatar
BennyZ
Beiträge: 1076
Registriert: 26 Jun 2011, 11:12

Danke für die Infos!
Muss zugeben, hab mir bei Alu wegen Schmierung nicht viel Gedanken gemacht, weil, is ja nur popeliges Alu (Guss) :roll:

Gruß Benny


Gruß Benny
Benutzeravatar
suicide jockey
7-IG Mitglied
Beiträge: 11074
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Das ist ja auch eher gegen das "Kleben" und Schmieren der Späne ...


Grüße aus Soest, Frank Schur (spam-bin1(ät)web.de)
My cars are family members accidently living in the garage ...
Fahrzeug-Rechner und Infodateien
tiger avon
7-IG Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 05 Jun 2012, 17:13

Von der Firma Wiecon gibt es Ein Spray Alu-Schleifschutz glaube ich. Beim schleifen von Alu wir die Standzeit der Schleifmittel deutlich erhöht.

Gruß
HerrBert


DB207
Beiträge: 137
Registriert: 24 Mär 2013, 21:56
Fahrzeug: Caterham Bj 2003

Drehzahl etwas runter und nicht ganz soviel Druck, und natürlich etwas Schmierung bzw. Kühlung.


Gordon G.

Oder dich mal bei mir melden was brauchst .... :mrgreen: ;)


Antworten