Ring aus VA ausscheiden wie?

Sinnvolle Fragen abseits des Seven. Welches Mitglied weiß Rat ?
Chriss.ko
Beiträge: 714
Registriert: 05 Sep 2012, 15:13

Hier noch ne Zeichnung zu dem Thema:
Screen Shot 2014-10-15 at 12.07.25.png
Der untere Ring (dunkel) sind eigentlich zwei Ringe die übereinander liegen und zwischen denen ein Netz liegt. Dieser Rand soll vorher an den unteren Ring geschweißt werden. Die beiden unteren Ringe sollen dann Hardgelötet werden.

Zur Genauigkeit: Braucht nix genaues werden, das kann schon +-3-5mm sein, das ist alles nicht schlimm. Da ich es aber relativ oft sehen und anfassen werde sollte es schon halbwegs "schön" sein. Ach, und das Ding kommt mit Lebensmittel in Berührung, deswegen sollte es halt möglichst wenige "Dreckfallen" geben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Dies ist ein guter Beitrag, der Autor kennt sich aus!

Alle Verallgemeinerungen sind immer Scheiße!

Spam to my honey pot: john.smith@alt-sachsenhausen.org
Benutzeravatar
suicide jockey
7-IG Mitglied
Beiträge: 10804
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Was in aller Welt WIRD DAS ??? :shock:
FLUXKOMPENSATOR ?? :o

Zwei Ringe dieser Größe UND Netz dazwischen löten ?
Bezweifele den Erfolg ...
WENN überhaupt: Denk dran, V2A nur mit Silberlot und nur dunkel rotwarm werden lassen, sonst bildet sich eine wunderschöne Oxidschicht und Du darfst ALLES wieder blank machen ...
;)


Grüße aus Soest, Frank Schur (spam-bin1(ät)web.de)
My cars are family members accidently living in the garage ...
Fahrzeug-Rechner und Infodateien
Chriss.ko
Beiträge: 714
Registriert: 05 Sep 2012, 15:13

Das wird ein Nudelsieb, die Zeichnung ist noch nicht ganz komplett. ;)

Warum sollte das nix werden? Silberlot muss ich sowieso nehmen, Stichwort "Lebensmittelecht", von Blei lassen wir besser ganz die Finger, schmeckt zwar besser soll aber nicht ganz so gesund sein. ;)
Das mit dem Blank machen ist kein Problem ich habe so was ähnliches schon mal gebaut, das Ding ging danach einfach noch mal in die Sandstrahlkabine und schon wurde alles Gut und für die kleinen Stellen habe ich ja noch die Beize.
Den zweiten Ring kann ich mir vielleicht auch sparen, das muss ich dann sehen wenn das Ding langsam Form an nimmt. ;)


Dies ist ein guter Beitrag, der Autor kennt sich aus!

Alle Verallgemeinerungen sind immer Scheiße!

Spam to my honey pot: john.smith@alt-sachsenhausen.org
Benutzeravatar
suicide jockey
7-IG Mitglied
Beiträge: 10804
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Wie willst Du das ganze Konstrukt gleichmäßig dunkel kirschrot erwärmen (ohne Ofen) und dann auf einen Schlag das Silberlot möglichst überal reinlaufen lassen ? Die extrem dünnen Netzdrähte werden hellgelb glühen, bevor Du den Ring auch nur leicht schamrot hast ...

Wenn überhaupt so eine aufwändige Konstruktion, warum dann nicht das Gitternetz punktuell direkt mit dem Ring verlöten ?

Warum Du das Ding jetzt selber bauen willst, fräg ich jetzt nicht ...


Grüße aus Soest, Frank Schur (spam-bin1(ät)web.de)
My cars are family members accidently living in the garage ...
Fahrzeug-Rechner und Infodateien
Chriss.ko
Beiträge: 714
Registriert: 05 Sep 2012, 15:13

Ich will ihn ja nicht gleichmäßig rot kriegen, es muss ja nur an der Stelle sein an der ich gerade am löten bin. Wie gesagt, ich habe so was ähnliches schon mal gebaut, mit größeren Maschen für Pommes, da habe ich etwas ähnliches gemacht, da das Netz aber stabiler war hat es selber getragen, das scheidet bei dem dünneren Netz leider aus.

Ich habe auch kein Problem damit das Netz (Maschenweite kleiner als 0,5mm) mit dem Unteren Ring zu verlöten, bis ich den Ring habe bleibt das aber alles Theorie. :(


Dies ist ein guter Beitrag, der Autor kennt sich aus!

Alle Verallgemeinerungen sind immer Scheiße!

Spam to my honey pot: john.smith@alt-sachsenhausen.org
Benutzeravatar
suicide jockey
7-IG Mitglied
Beiträge: 10804
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Da reicht doch ein käufliches Sieb, oder ein 4mm-Edelstahldraht als Einfassung ? Oder wieviel kg Nudeln willst Du abschöpfen ?

:shock:


Grüße aus Soest, Frank Schur (spam-bin1(ät)web.de)
My cars are family members accidently living in the garage ...
Fahrzeug-Rechner und Infodateien
Benutzeravatar
arrudolf
7-IG Mitglied
Beiträge: 2102
Registriert: 12 Jul 2014, 20:45
Fahrzeug: Caterham S3 - R400K - Alu poliert

Diese Teile könnte man in größeren Stückzahlen als Kopfbedeckung an die Pastafari verkaufen, siehst du hier:

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Pastafar ... fbedeckung

oder hier:

Bild

oder hier:

Bild
Zuletzt geändert von arrudolf am 15 Okt 2014, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.


Gruß aus Hannover, Andreas Reinhold Rudolf
filterspezialist
7-IG Mitglied
Beiträge: 2540
Registriert: 01 Sep 2006, 13:38
Fahrzeug: Caterham S3 VVC
Kontaktdaten:

Ein Blech mit Löchern gelasert würde auch reichen?

Ich glaub ich hab da jemand, der sowas machen würde.
Melde Dich kurz, wenn das in Frage kommen würde.


;) Super Seven fahren mit RDP (Real Driving Pleasure), 100% NANNY FREE :lol:
Benutzeravatar
suicide jockey
7-IG Mitglied
Beiträge: 10804
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Das ist aber ein cooler Soldat ...
:mrgreen:


Grüße aus Soest, Frank Schur (spam-bin1(ät)web.de)
My cars are family members accidently living in the garage ...
Fahrzeug-Rechner und Infodateien
Chriss.ko
Beiträge: 714
Registriert: 05 Sep 2012, 15:13

Danke, ich bin selber Pastafarie und habe schon eine entsprechende Kopfbedeckung. ;)

Ich habe mich bei dem Nudelsieb wohl etwas missverständlich ausgedrückt. :( Ich will kein Sieb bauen um die Nudeln abtropfen zu lassen, mein Sieb soll mit in den Topf kommen und wird mit den Nudeln mit gekocht. Wenn die Nudeln fertig sind hebt man das Sieb aus dem Topf und kippt die Nudeln zu der Soße in die Pfanne. Sieht man oft auch in Profi Küchen, nur die habe ich bis jetzt nur in fragwürdigen Qualitäten gesehen oder nicht passend für meine heimischen Töpfe. Das Ding soll so ähnlich aussehen wie die Einsätze bei einer Fritteuse, nur Engmaschiger und rund.

Ich habe so einen Einsatz aus Blech mit Löchern und immer das Problem, dass das Wasser nicht schnell genug abläuft, also müssen mehr Löcher her und was hat mehr Löcher als ein Netz? Mir viel nix besseres ein....


Dies ist ein guter Beitrag, der Autor kennt sich aus!

Alle Verallgemeinerungen sind immer Scheiße!

Spam to my honey pot: john.smith@alt-sachsenhausen.org
Antworten