Dichtschnur und zöllige Kugellager

Sinnvolle Fragen abseits des Seven. Welches Mitglied weiß Rat ?
Antworten
isleman
Beiträge: 730
Registriert: 06 Sep 2010, 15:13
Fahrzeug: Sylva Striker MK3

Mahlzeit zusammen,
ich habe am Wochenende meinen Spindelmäher auseinander genommen weil das Mähbild nicht mehr zufrieden stellend war.
Die Lager der Spindeln waren beidseitig in Blechkörben eingesetzte. Eigentlich wollte ich diese gegen gekapselte mit Fettfüllung tauschen da dies aber zöllige Lager waren dürfte das erstmal wahrscheinlich flach fallen, oder ist hier ein Fachmann für zöllige Lager der mit das entsprechende Equivalent nennen könnte? Tybenbezeichnung kann ich nachreichen, hab ich zuhause notiert.

Weiters waren die Lager einseitig mit einer Dichtschnur, anstatt Wellendichtring, abgedichtet. Wo bekomme ich so etwas in neu her? Google fördert nur Ergebnisse für Öfen hervor. ø etwa 3mm
Gibt es irgendwas bei der Montage zu beachten? Kann nur neumodisch, hab 99 gelernt...
Besten Dank im Voraus und freundliche Grüße,
Bernd


filterspezialist
7-IG Mitglied
Beiträge: 2540
Registriert: 01 Sep 2006, 13:38
Fahrzeug: Caterham S3 VVC
Kontaktdaten:

http://www.kugellager-express.de/Rillen ... -Inch-R--/

wenn Du die nummern hast, sollte es kein Problem sein.


;) Super Seven fahren mit RDP (Real Driving Pleasure), 100% NANNY FREE :lol:
isleman
Beiträge: 730
Registriert: 06 Sep 2010, 15:13
Fahrzeug: Sylva Striker MK3

Top genau so etwas hab ich gesucht!
Eine flüchtige online Suche am Samstag hatte schon ergeben, dass es ein Sondertyp für Lagerböcke ist, aber wenn ich irgendwo die Maße bekomme fummel ich mir das schon zu recht.
Das die auch 2RS heißen ist ja schon fast peinlich einfach :oops:


Antworten