Hallo Kaufanfrage Super Seven

Board für allgemeine Fragen und Mitteilungen in direktem Zusammenhang mit unseren Fahrzeugen (Seven, Lotus und Speedster) und deren Betrieb
Antworten
b-ballmvp

Felgen und Reifengröße würde ich weglassen und stattdessen etwas allgemeines zu Felgen und Reifen schreiben.
also nicht "es gibt diese und diese Größen", sondern "es gibt Straßenreifen und Semis... kleinerer Durchmesser agiler usw..."


Benutzeravatar
arrudolf
Beiträge: 2104
Registriert: 12 Jul 2014, 20:45
Fahrzeug: Caterham S3 - R400K - Alu poliert

Noch ein paar Ideen:

Eine Unterscheidung, ob der Datensatz einen allgemeinen Fahrzeugtyp oder ein spezifisches Fahrzeug eines Forum Mitglieds beschreibt. Dann kann jeder sein Kackfass selber eintragen und es auch so beschreiben, wie er es selber sieht. Das sollte über ein Feld differenziert werden, und der Besitzer sollte seinen Nickname eintragen können.

Bilder und ein Memo Feld für eine Beschreibung im Freitext wären auch sehr nützlich.

Räder sollten wir vielleicht auch als eigene Entität anlegen, zumindest die Felgenmaße und Reifengröße, am Auto dann vorne und hinten separat auswählbar


Gruß aus Hannover, Andreas Reinhold Rudolf
Benutzeravatar
suicide jockey
7-IG Mitglied
Beiträge: 11074
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Sehr schön ...
Räder und damit erzielbare Fahrleistungen kann alles mein oller Reifen und Getrieberechner, das wäre imho nicht wirklich nötig. Falls es sinnvoll wäre, den irgendwie öffentlich zu hosten, bin ich natürlich damit einverstanden.


Grüße aus Soest, Frank Schur (spam-bin1(ät)web.de)
My cars are family members accidently living in the garage ...
Fahrzeug-Rechner und Infodateien
b-ballmvp

Bauart Kotflügel würde ich weglassen, hast eh nur GFK oder Carbon - in der Regel...
Ganganzahl würde ich weglassen, wird sowieso häufig umgebaut. Lieber allgemein einen Überblick der Getriebe geben, Hersteller-unabhängig.
Fahrleistungen würde ich weglassen, die stimmen ja meistens schon nicht in den einzelnen Magazinen und sind noch viel weniger vergleichbar. Wer weiß schon mit welcher Rad/Reifen-Kombination und Getriebe und Wetter und Fahrer die Zeit gefahren wurde.

arrudolf: dann bläst du es ja richtig auf. und wenn hier sich nur 10-20 finden die ihr Auto eintragen ist der Kaufinteressent komplett verwirrt. Dann bekommt er gleich die ganze Bandbreite und ist so schlau wie vorher. Mitglieder-Autos würde ICH definitiv nicht mit rein nehmen.


Benutzeravatar
arrudolf
Beiträge: 2104
Registriert: 12 Jul 2014, 20:45
Fahrzeug: Caterham S3 - R400K - Alu poliert

Matthias, wir möchten gerne Motoren, Getriebe und Hinterachsen als eigene Objekte anlegen und dann beim Fahrzeug auswählen können, dann braucht man die verschiedenen Motoren usw. nur einmal anlegen und kann sie dem Auto zuweisen. Ist das nicht eine gute Idee?


Gruß aus Hannover, Andreas Reinhold Rudolf
Benutzeravatar
filth
Beiträge: 1036
Registriert: 11 Dez 2014, 13:41
Fahrzeug: 1.8 VVC

Sehe ich auch so - ich würde es so simpel wie möglich lassen und erstmal schauen, obs überhaupt benutzt wird ;)


Benutzeravatar
arrudolf
Beiträge: 2104
Registriert: 12 Jul 2014, 20:45
Fahrzeug: Caterham S3 - R400K - Alu poliert

Ok, paßt für mich, ich wollte es auch nicht unnötig aufblasen. Machen wir nur das was sinnvoll ist, erweitern geht ja immer noch, wenn es gut anläuft.


Gruß aus Hannover, Andreas Reinhold Rudolf
Benutzeravatar
filth
Beiträge: 1036
Registriert: 11 Dez 2014, 13:41
Fahrzeug: 1.8 VVC

Ich mache morgen mal einen ersten Wurf


Benutzeravatar
suicide jockey
7-IG Mitglied
Beiträge: 11074
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

filth hat geschrieben:Ich mache morgen mal einen ersten Wurf
Klasse, Danke schon mal ...
Wenn Du von mir die Excel-Datei für den Reifen- und Getrieberechner einbinden möchtest (=brauchen kannst), sag an ...


Grüße aus Soest, Frank Schur (spam-bin1(ät)web.de)
My cars are family members accidently living in the garage ...
Fahrzeug-Rechner und Infodateien
kit-kat
Beiträge: 1167
Registriert: 23 Okt 2014, 22:49

zumsel hat geschrieben:@b-ballmvp
Ich weiss natuerlich dass ich mir da nur die Finger verbrennen kann. Ich konnte trotzdem nicht widerstehen und habe niedergeschrieben was mir spontan zu den einzelnen Marken einfaellt. Das ist meine persoenliche Meinung und erhebt keinen Anspruch auf Vollstaendigkeit.



VM
ehemals groesster deutscher Hersteller
hat sich aus dem Sevengeschaeft zurueckgezogen
Fahrzeuge sehr unterschiedlich von Starrachse Vergaseremotor bis Einzelrad 2.0l Ford Einspritzer
Leistungen meist 100 bis 120PS, alle Sauger
http://de.wikipedia.org/wiki/VM_Exclusiver_Fahrzeugbau


HKT
deutscher Hersteller
kann man unterteilen in alte HKT (<=150PS Kruemmer links)
und neuere Modelle (>=220PS Audimotor 1.8 (ganz neu 2.0) Turbo Kruemmer rechts)
Oft wurden die alten HKT auf Audi umgeruestet.
Die alten HKT waren zum Teil zu Rush baugleich
Die neueren Modelle haben sich von Rush fortentwickelt und sind deutlich teurer
HKT kauft man wegen dem Audi Turbomotor oder wenn man die gedrungene Form mag.
http://www.hkt-7.de/


Rush
deutscher Hersteller
aehnlich alte HKT
http://www.rush-sportwagen.de/pages/links.htm


RCB
deutscher Hersteller
Hochpreissegment
aehnlich neuere HKT
die Karosserie ist das Schoenste das die Sevenwelt je gesehen hat
Sevenuntypisch Ueberrollbuegel pro Sitz
RCB kauft man wegen dem Aussehen..zum Fahren ist er eigentlich zu schade
http://www.rcb7.de/


Westfield
wie Caterham grosser englischer Hersteller
neue Westfields haben eine eigentuemliche Optik die man moegen muss
(Bananenhaube, Corvetteheck (sport turbo) , moderne zentrale Bedienanzeige)
http://westfield-sportscars.co.uk/


Caterham
grosser englischer Hersteller (wie Westfield)
Verkauft noch echte Neuwagen
fast ausschliesslich Rechtslenker, De-Dion-Achse, Sauger (ausser 620R)
baut sehr schmal (Froschaugenoptik), leichtester aller seven mit Automotor, englische Verarbeitung mit Zollgewinde
offizieller Nachfolger des Lotus super seven
entscheidender sind die Motorsporterfahrungen der vergangenen Jahrzehnte in England
Caterham kauft man wenn man das Original haben muss
oder den sportlichsten aller seven haben will (sofern man reinpasst)
http://uk.caterhamcars.com/


Robin Hood
Locust
Dutton
gelten als nicht wertig, schwer und werden als seven nicht so richtig anerkannt

du hast den hersteller SYLVA vergessen und MK Indy und MNR


Antworten