Tankanzeige zeigt verkehrt an | Westfield Seven SE 1989

Seven2906

Hallo an alle,

ich bin Neuling was das Thema Seven betrifft, daher hoffe ich hier auf Hilfe.

Ich habe einen Westfield Seven SE von 1989 erworben.
Der Vorbesitzer meinte, dass die Tankanzeige umgepolt werden muss, da sie bei
voll leer anzeigt und bei leer voll.

Jetzt stellt sich mir die Frage, wie ich das am besten anstelle.

In anderen Foren habe ich gelesen, dass das Umpolen direkt an der Tankanzeige zu keinen
Erfolg führt. Andere haben geschrieben, dass direkt beim Schwimmer im Tank der Schwimmer
demontiert und verkehrtherum wieder montiert werden muss, damit die Anzeige durch den
gedrehten Schwimmer wieder stimmt.

Nun ist die Frage, an was es liegen kann und wie ich den Fehler beheben kann.
Sollte es am Schwimmer liegen habe ich zusätzlich noch die Frage wie ich an den Schwimmer
herankomme.

Ich freue mich sehr auf eure Hilfe und wünsche einen schönen Abend.


Benutzeravatar
suicide jockey
Beiträge: 10728
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Wohnort: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Kannst Du mal den Hersteller des Instruments posten?
Vermutlich ist am Instrument nur Klemme 15 (Zündplus) und Geber vertauscht ...


Grüße aus Soest, Frank Schur (spam-bin1--ät--web.de)
My Seven is a family member accidently living in the garage ...
Reifen- und Getrieberechner
OHC-Info
OHC-Info Ventiltrieb
Fahrzeug-Karte
Benutzeravatar
carsten_drechsler
7-IG Mitglied
Beiträge: 2115
Registriert: 14 Mai 2014, 20:37
Wohnort: Caterham 1.6 K-Serie

Könnte sein, aber es könnte auch tatsächlich der falsche Geber zum Instrument verbaut sein bzw. ein anderes Instrument zum orig. Geber. ;)

Es gibt Tankanzeigen die brauchen vom Geber z.B. 10 Ohm = leer und 100 Ohm = voll.
Und eben welche mit z.B. 100 Ohm leer und 10 Ohm = voll.

Wie Frank schreibt, ist die genaue Bezeichnung Deines Instruments sehr hilfreich, um herauszufinden was für Werte Dein Geber liefern muß.


Seven_Poldi
Beiträge: 64
Registriert: 31 Jul 2008, 08:58
Wohnort: Westfield mit 2.0 Zetec

Hi ??,
auf der Seite vom Max bekommst Du auch super Infos zu dem Thema und zu allen anderen Westfield Themen.
Schau mal hier und suche nach Tankgeber
http://maxwestfieldseit.npage.de/laufende-arbeiten.html

Viel Erfolg
wünscht der André


Benutzeravatar
neuling62
7-IG Mitglied
Beiträge: 630
Registriert: 19 Sep 2013, 15:49
Wohnort: 84er Birkin S3 + 78er Pilgrim Cobra

Wie Carsten schon schreibet, entweder eine falsche Uhr oder einen falschen Geber. Die passen nicht zusammen. Hatte ich bei meinem Birkin auch.

Gruß Udo


Benutzeravatar
masterslamma
7-IG Mitglied
Beiträge: 921
Registriert: 10 Mai 2009, 19:48
Wohnort: Caterham

Das muss nicht unbedingt sein.

Ich hatte auch mal eine Westi Se von 1989. Das hat die Tankuhr immer richig angezeigt. Dann hab ich mal was am tankgeber oder der Elektrik gemacht (kann mich nicht mehr genau erinnern) danach ging die falsch herum.

Hab den Fehler dann leider nie gefunden und gelernt damit zu leben.


Drive it like you stole it!
Benutzeravatar
hillu
Beiträge: 528
Registriert: 18 Jun 2012, 10:53
Wohnort: CATERHAM S3

Oder ist das Ziffernblatt der Tankuhr spiegelverkehrt montiert? :mrgreen:


Benutzeravatar
caveman99
7-IG Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 14 Mai 2014, 09:32
Wohnort: Caterham 165

Eine eher teure Lösung, die aber immer funktioniert:

https://www.spiyda.com/magento/index.ph ... d-mk3.html


It's not over till WE say it's over.
Seven2906

Hallo alle zusammen,

vielen Dank für die vielen Antworten.
Leider bin ich die letzten Tage nicht dazu gekommen mich
dem Problem nochmals anzunehmen.

Ich hatte mal versucht die Stecker zu tauschen, wobei der Zeiger dann
bei fast leerem Tank direkt auf "voll" und ganz nach rechts auf Anschlag
(über die Anzeige) ausschlägt.

Die Anzeigen sind von VDO. Alle anderen Anzeigen funktionieren wie gewohnt.


Benutzeravatar
masterslamma
7-IG Mitglied
Beiträge: 921
Registriert: 10 Mai 2009, 19:48
Wohnort: Caterham

Hinten an der Anzeige hab ich damals auch die Stecker ungesteckt. Das hat nicht funtioniert. Da wirst du wohl an den Geber ran müssen.


Drive it like you stole it!
Antworten